Menü
Pressemeldungen Hollabrunn

Neue Pflegedirektorin im Landesklinikum Hollabrunn

HOLLABRUNN – DGKP Silvia Hickelsberger, MSc, MBA, ist ab 1. Oktober 2017 im Landesklinikum Hollabrunn als neue Pflegedirektorin tätig. Sie folgt in dieser Funktion Pflegedirektorin DGKP Ingrid Czink nach, die mit 1. September 2017 ihren Ruhestand antrat.

Im September 1985 schloss Silvia Hickelsberger in der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Wr. Neustadt die Ausbildung zur diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerin ab. Anschließend arbeitete sie von 1985 bis 1990 im Spital in Wr. Neustadt. Von 1990 bis 2004 führte sie ihr beruflicher Weg in den extramuralen Bereich. Danach konnte sie Erfahrung in privat geführten Kliniken sammeln und ihre profunden Pflegekenntnisse noch zusätzlich vertiefen.

„Ich freue mich, dass wir mit Silvia Hickelsberger eine erfahrene und hoch motivierte Pflegedirektorin gewinnen konnten, die das Landesklinikum Hollabrunn bereits seit vielen Jahren sehr gut kennt. Ich wünsche ihr alles Gute für ihre neuen beruflichen Aufgaben und viel Erfolg“, so LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

Im Jahr 2008 ist sie als Pflege-Bereichsleiterin am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf in den Landesdienst eingetreten. In den vergangenen sechs Jahren widmete sie sich im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit vor allem dem Schwerpunkt Risikomanagement. Im Laufe dieser Jahre führte sie ihr Weg bereits in das Landesklinikum Hollabrunn, wo sie in ihrer Funktion als Risikomanagerin diverse Projekte begleitete. Die fachspezifische Ausbildung zur zertifizierten Risikomanagerin absolvierte sie auf der Donau-Uni in Krems.

Die Ausbildung „Basales und mittleres Pflegemanagement“ sowie die Masterstudien zum höheren Pflegemanagement und zum Gesundheitsmanagement auf der Donau-Uni Krems sind Basis für die umfassende Qualifikation, die Silvia Hickelsberger für diese verantwortungsvolle Position mitbringt.

Pflegedirektorin Silvia Hickelsberger über ihre neue berufliche Tätigkeit: „Es ist mir wichtig, künftig besonderen Wert auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit des multiprofessionellen Teams, das im Landesklinikum tagtäglich zum Wohle der Patientinnen und Patienten im Einsatz ist, zu legen. Das Verständnis der interdisziplinären Berufsgruppen füreinander soll auch weiterhin bestmöglich forciert werden und es soll stets eine wertschätzende Kommunikation auf Augenhöhe stattfinden. Somit kann es uns auch in Zukunft gelingen, die Interdisziplinarität zu stärken.“

Kochen und sportliche Betätigung sind der perfekte Ausgleich für Pflegedirektorin Silvia Hickelsberger zu ihrer anspruchsvollen beruflichen Tätigkeit. Sie lebt in Hagenbrunn und ist Mutter einer 24-jährigen Tochter.


Bildtext
Pflegedirektorin DGKP Silvia Hickelsberger, MSc, MBA

Medienkontakt
Karin Dörfler
Landesklinikum Hollabrunn
Tel.: +43 (0)2952 9004-21003
E-Mail senden >>