Menü
Pressemeldungen Hollabrunn

Ausbildung geschafft! Abschlussfeier der einjährigen Pflegeassistenz-Ausbildung

HOLLABRUNN – 18 Schülerinnen und Schüler nahmen am 27. September 2017 ihre heiß ersehnten Zeugnisse entgegen. Insgesamt 1 Jahr dauerte die Ausbildung an der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Hollabrunn, in denen den Schülerinnen und Schülern umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen im Bereich der Pflegeassistenz vermittelt wurde. Die Qualität der Ausbildung/Weiterbildung spiegelt sich in den Ergebnissen der Abschlussprüfungen wider: 4 Absolventinnen und Absolventen schlossen ihre Ausbildung mit ausgezeichnetem, 6 mit gutem, 8 mit Erfolg ab und können nun ihre Tätigkeit aufnehmen. Weiters erlangte nachträglich noch eine Schülerin den Abschluss in der Ausbildung im gehobenen Dienst für allg. Gesundheits- und Krankenpflege und konnte Ihr Diplom ebenfalls am 27.September 2017 entgegennehmen.

Die Festrede und feierliche Übergabe der Zeugnisse fand durch Landesrat Karl Wilfing in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, im Beisein von zahlreichen Ehrengästen im Festsaal der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Hollabrunn statt. Der Direktor der Schule, Mag. Josef Brandstötter, gratulierte den Absolventinnen und Absolventen zu ihrem Abschluss mit lobenden Worten und wünschte ihnen für die Zukunft alles Gute. Das gesamte Lehrerteam freute sich besonders über die hohe fachliche, soziale Kompetenz und die persönliche Weiterentwicklung der Absolventinnen und Absolventen.

Bildtext
Die Absolventinnen und Absolventen mit den Ehrengästen bei der Abschlussfeier.


Medienkontakt
Karin Dörfler
Landesklinikum Hollabrunn
Tel.: +43 (0)2952 9004-21003
E-Mail senden >>