Menü
Pressemeldungen Hollabrunn

Diabetesberaterin Maria Pollak spendet für Insulin zum Leben

HOLLABRUNN – Die diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin Maria Pollak ist Diabetesberaterin im Landesklinikum Hollabrunn und lud Ihre Kolleginnen und Kollegen in das Weindomizil Hagn in Mailberg zu einer Feier anlässlich ihres Abschiedes vom Berufsleben ein.

Natürlich war auch diese Feier geprägt von ihrer jahrelangen Tätigkeit als Diabetesberaterin im Landesklinikum Hollabrunn. Ist doch Maria Pollak bei der Ausübung ihres Berufes stets darauf bedacht, den Diabetikerinnen und Diabetikern mit ihrem fachlichen Know-how und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und sie bestmöglich betreut und versorgt zu wissen.

So ließ sie es sich nicht nehmen, bei diesem geselligen Beisammensein mit ihren Kolleginnen und Kollegen von Geschenken Abstand zu nehmen und dafür um Spenden für die Aktion „Insulin zum Leben“ zu bitten.

Die Gäste genossen die Einladung bei einer informativen Kellerführung, bei einer facettenreichen Weinverkostung und bei kulinarischen Köstlichkeiten, überdies kamen sie der Bitte von Maria Pollak gerne nach und spendeten summa summarum die beachtliche Summe von über 700 Euro für die Aktion „Insulin zum Leben“.

„Insulin zum Leben Österreich“ ist ein Hilfsprojekt des Verbandes Österreichischer Diabetesberaterinnen und -berater und Partner im globalen Netzwerk Insulin for Life. Die Organisation sammelt nicht mehr benötigtes, haltbares, ungeöffnetes Insulin, Teststreifen und andere Hilfsmittel und verschickt diese weltweit an Hilfe suchende Ärztinnen und Ärzte und anerkannte Diabetesorganisationen.


Bildtext
Diabetesberaterin DGKP Maria Pollak

Medienkontakt
Karin Dörfler
Landesklinikum Hollabrunn
Tel.: +43 (0)2952 9004-21003
E-Mail senden >>